Die Abteilung Gesundheit und Umwelt hat die Aufgabe, die Bevölkerung im Landkreis Saarlouis im Rahmen des vorbeugenden Gesundheitsschutzes vor Risiken zu schützen, die von chemischen, physikalischen und biologischen Geschehnissen ausgehen oder ausgehen können.
Dies geschieht auf Grundlage gesetzlicher Vorgaben, Regelungen, Richtlinien sowie immer auch mit Blick auf aktuelle wissenschaftliche und praxisrelevante Erkenntnisse. Gefährdungen können u.a. ausgehen von Schadstoffen, Lärm oder elektrisch erzeugten Feldern sowie Bakterien, schädlichen oder lästigen Insekten oder Schimmelpilzen.
Wir nehmen einerseits Überwachungsaufgaben wahr und verstehen uns andererseits als kompetente und unabhängige Beraterin aller Bürger/innen im Landkreis Saarlouis.
Es ist unser Ziel, möglichst in Zusammenarbeit mit Planern und Betreibern öffentlicher oder von der Öffentlichkeit genutzter Einrichtungen, die Einhaltung (Umwelt)hygienischer Qualitätsstandards zu gewährleisten.
Unser Wissen und unsere Erfahrungen teilen wir gerne mit Ihnen über unsere Beratungstelefone in den jeweiligen Fachabteilungen, die Sie über dieses Internetangebot kontaktieren können.